Home
Einsatzplanung
SpionierMission
on Tour
Foto-Impressionen
Dein Gebet
Predigten
Partner/Spenden
Interessante Links
BFP Kirchen Bayern
Kontakt
Spionier-Newsletter
Impressum
Sitemap

 

 

 

 

 

 

 

 

STRASSENKIRCHE-TOUR 2020 UND MEHR..
MIT GOTT IN DER CITY .....

03.-04. 04. BUCHLOE                  Abgesagt - auf 2021 verschoben
23.-26. 04. DONAUWÖRTH       Abgesagt - auf 2021 verschoben
09. 05.       BOBINGEN                  Abgesagt - auf 2021 verschoben

16. 05. EGGENFELDEN             Abgesagt - auf 2021 verschoben
18.-20. 06. KELHEIM                      Ein Chapter - Richtung Gemeindegründung ?
27. 06.        WEILHEIM             Abgesagt - auf 2021 verschoben
16.-19. 07. GAP                               Abgesagt - auf 2021 verschoben
10.-13. 09  BUCHLOE                 Neugründung - seit 1 Jahr gibt es die Arche Church
08,-10. 10  OBERSTDORF        
 Neugründung - Der Durchbruch hat längst begonnen
13.-24. 11. NORWEGEN          Dienstreise. Die Wikinger lieben nicht nur  Germany, 
                                                   sie beten für Deutschland, besuchen das Land und spenden   Gelder für die Arbeit ...                                                             

Pastor Even Walther Grüner predigt außerdem durch das ganze Jahr in einer Vielzahl von Gemeinden in Deutschland, hauptsächlich im Süden. Für nähere Auskünfte bitte kontaktieren. Er steht jeder Zeit für Hilfe, Rat und Tat zur Verfügung.

 
DIE KIRCHE AUF DER STRASSE !
MIT GOTT IN DER CITY!

Eine starke Story!

Die Straßenkirche war unterwegs im süddeutschen Raum und war zentral in einer
Fußgängerzone aufgebaut. Plötzlich kommt ein älterer Herr auf mich zu und wir unterhalten
uns lange über das Leben in dieser Welt - er redet viel.  Ich versuche eine Brücke zu ihm zu bauen, will ihm ja von Jesus erzählen. Schaffe es aber nicht. Ich bin "verzweifelt", doch er merkt es nicht. Spontan sage ich zu Gott: „Gott – bitte komm mit Deiner Nähe.“ Plötzlich fängt der Mann an zu weinen. Es ist so stark. Wir spüre Gottes Gegenwart. Der ältere Herr schämt sich und sagt: „Ich muss weg, meine Frau wartet auf mich.“
Am folgenden Tag steht er wieder vor der Straßenkirche und ich sage zu ihm: „Es war stark gestern.“
„Ja - es war stark“, erwiderte er. „Das war Gottes Nähe“ sagte ich zu ihm.
„Ja - das war Gottes Nähe“, antwortete er. So konnte ich ihm den Weg zu Jesus zeigen und mit ihm beten - und er ging glücklich weiter.

Die Straßenkirche ist auch in 2020 in den deutschen Städten unterwegs. Wir unterstützen Gemeindegründungen und Kirchen die noch „klein“ sind in die Öffentlichkeit zu treten. Komm doch Du auch mal bei uns vorbei!

Lill-Enid und Even Walther Grün(d)er und Team
Sergej Jaskow

Spenden für die Straßenkirche siehe links

 

 

 

 


Die Straßenkirche ist seit mehr als 40 Jahren auf der Straße! Wir haben mehr als 300 Städte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz besucht. Daraus sind eine Reihe von Orts-Gemeinden entstanden.


 

Kontakt für weitere Informationen:
Pastor Even Walther Grüner
Tel. 08236 - 959587

Mobil 01711782693
even.gruener@bfp.de


Strassen-Kirche Polen:
Cezary Sobocinski (deutsch, polnisch, englisch
)
cezary@zmyslaotobie.org
www.koscioluliczny.pl

Strassen-Kirche Norwegen:
Pastor Ole Bjørn Saltnes
misjoneuropa@hotmail.com

 
   


Die Strassen-Kirche

Die Strassen-Kirche ist eine Initiative des GemeindeGründungs-
Werk (GGW) Bayern Süd im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden
und steht Gemeinden, die in einer Nachbar-Stadt oder einem
Stadtteil herausfinden möchten, ob eine Gemeinde-Gründung
oder die Gründung eines Hauskreises möglich ist, zur Verfügung.

Die Strassen-Kirche wird in Fußgängerzonen und auf Marktplätzen
aufgebaut. Das Ziel ist, Menschen mit Jesus bekannt zu machen, Schlüsselpersonen für eine Gemeindegründung zu finden, die geistliche Atmosphäre in der Stadt "zu riechen" und den "ersten Spatenstich" für eine Gemeindegründung zu setzen.

Weitere Informationen
u.a. im Bereich
SpionierMission und On Tour.

Dein Straßenkirche-Pastor
Even Walther Grüner

PS. Wir unterstützen auch Hauskreise, die das Ziel einer Gemeinde-Gründung haben. Oder "kleinere" Gemeinden, die in die Öffentlichkeit gehen möchten